Kirschflecken adé

Gerade in der Kirschenzeit kann es passieren, dass die Kleidung den einen oder anderen roten Fleck abbekommt. Wer jetzt panisch reagiert und anfängt herumzuwischen, hat leider verloren. Denn dadurch dringt der Fruchtsaft noch tiefer in das Gewebe ein. Am besten man behält einen kühlen Kopf und stellt erst einmal den Wasserkocher an. Dann das sprudelnd heiße Wasser über den Fleck gießen und man kann regelrecht zusehen, wie er sich in Luft auflöst.