Der Fünfziger in der Hand tut mehr weh als auf der EC-Karte

Schnell ist der extra Schokoriegel an der Tankstelle oder eine weitere Modeschmuckkette gekauft – zahlt man mit der EC-Karte. Wer immer überall und alles mit Karte zahlt, verliert schneller den Überblick und schreibt vielleicht sogar am Ende des Monats rote Zahlen.

Daher sollten Sie sich selbst ein Wochenlimit setzen und idealerweise alles immer bar zahlen: Denn wenn Sie den Zwanzig- oder Fünfzigeuroschrein in Hand halten, überlegen Sie schon eher, ob Sie den Schein wirklich anbrechen und den Spontankauf wirklich brauchen.  So sparen Sie nicht nur Geld, sondern behalten Ihre Finanzen auch genau im Blick.