Geschenke selber machen – das spart Geld und macht Eindruck

Sie suchen noch nach einer Geschenkidee die wenig Geld kostet und trotzdem Ihre Lieben beeindruckt? Wie wäre es denn mit selbst gemachtem Eierlikör? Abgefüllt in Glasflaschen ist das ein prima Geschenk, das den Geldbeutel nicht über die Maßen belastet. Und natürlich muss man kein Kochprofi sein –  mit dem richtigen Rezept ist die Herstellung einfach kinderleicht.

Man braucht 5 Eigelb, 200g Puderzucker, 100 g Zucker, je 250 ml Sahne und Milch, 1 Vanilleschote, 1 gut gehäuften Teelöffel Puddingpulver und natürlich 500 ml Wodka. Und so geht’s: Zuerst werden die Eigelbe und der Puderzucker gut vermischt und erst einmal beiseite gestellt. Dann lässt man die Sahne, die Hälfte der Milch zusammen mit Zucker und Vanillezucker ca. 10 Minuten kochen. Nebenbei kann man schon einmal die restliche Milch (125 ml) mit dem Puddingpulver vermischen und dann in die kochende Sahne-Milch-Zuckermasse einrühren. Nochmal kurz aufkochen und schließlich abkühlen lassen. Jetzt kommt noch die Mischung aus Eigelb-Puderzuckermischung hinzu – bevor man am Schluss den Wodka einrührt. Fertig! Die Glasflaschen sollten vorher heiß ausgespült werden – das sichert die Keimfreiheit.