Mehr Haushaltsgeld – mehr Geld fürs Haus

Die Baufinanzierungen sind derzeit historisch günstig. Da kommt die Frage auf: Kann auch ich mir jetzt einen Kredit fürs Eigenheim leisten. Interhyp bietet jetzt Kaufinteressenten einen Budget-Rechner, der ermittelt, welche Darlehenssumme man mit einem monatlich verfügbaren Betrag aufnehmen könnte und wie viel die Wohnung oder das Haus dann maximal kosten darf. Interhyp hält den kostenlosen Rechner unter www.interhyp.de/budgetrechner bereit. Und tatsächlich: Wer monatlich 800 Euro anstatt Miete zu zahlen für die Rückzahlung eines Kredits verwenden kann und über 30.000 Euro Eigenkapital verfügt, bekommt bei einem heute üblichen Sollzinssatz von 3,3 Prozent und einer anfänglichen Tilgung von zwei Prozent ein zehnjähriges Darlehen über 181.000 Euro. Mit dem Eigenkapital stehen dann insgesamt 211.000 Euro zur Verfügung. Der Rechner bezieht auch die Nebenkosten beim Immobilienkauf mit ein, wie Grunderwerbsteuer, Maklercourtage und Notarkosten.

Weiter steigende Festgeldzinsen: bis zu 5,25% bei Geldanlage für 1 Jahr

In den vergangenen Tagen haben wieder einige Banken die Zinsen für die Anlage von Festgeld erhöht.

So gab die 1822direkt, eine Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse, am Dienstag eine Zinserhöhung auf bis zu 5,1% p.a. bekannt. Abhängig von der Laufzeit werden dort jetzt bei einer Anlagesumme ab 5.000 Euro folgende Zinssätze gezahlt:

Festgeld 3 Monate : 4,30% Zinsen p.a.
Festgeld 9 Monate : 4,80% Zinsen p.a.
Festgeld 12 Monate: 5,10% Zinsen p.a.
Festgeld 24 Monate: 4,70% Zinsen p.a.
Festgeld 36 Monate: 4,70% Zinsen p.a.
Festgeld 48 Monate: 3,50% Zinsen p.a.
Festgeld 60 Monate: 3,50% Zinsen p.a.

Gestern folgte dann die Zinserhöhung für das Festgeld der Credit Europe Bank. Dort werden für eine Anlage ab 2.500 Euro folgende Zinssätze gezahlt.

Festgeld 3 Monate: 4,60% Zinsen p.a.
Festgeld 6 Monate: 4,75% Zinsen p.a.
Festgeld 9 Monate: 4,95% Zinsen p.a.
Festgeld 12 Monate: 5,25% Zinsen p.a.
Festgeld 24 Monate: 5,25% Zinsen p.a
Festgeld 36 Monate: 5,40% Zinsen p.a.
Festgeld 60 Monate: 5,40% Zinsen p.a.

Jetzt noch hohe Zinsen auf kurzfristige Anlagen sichern

Die Zinsen für kurzfristige Anlagen, wie Tagesgeld und Festgeld, könnten schon bald fallen. Dies berichtet unter anderem das Handelsblatt in seiner heutigen Ausgabe. So zeigt der Zinsindex der FMH Finanzberatung bereits eine negative Entwicklung in den letzten Wochen. Im Moment erhalten Sie noch bis zu 5% Zinsen auf beide Anlageformen. Spitzenreiter bei Tagesgeld ist aktuell die Credit Europe Bank mit 5,0% Zinsen p.a. ab dem ersten Euro. Ebenfalls 5% gibt es auf Festgeld bei einer Anlagedauer von einem Jahr (ab 5.000 Euro). Beachten sollten Sie bei ausländischen Banken die Grenze zur Einlagensicherung (so sind bei der Credit Europe Bank bis zu 20.000 Euro zu 100% abgesichert).

Tagesgeldkonto mit 4,75 % p.a. Zinsen

Bei der comdirect Bank gibt es jetzt das Tagesgelkonto „Tagesgeld Plus“. Als Neukunde der Bank erhalten Sie einen Zinssatz von 4,75 % p.a. Dieser ist für die ersten 6 Monate gültig, anschließend beträgt die Höhe der Zinsgutschrift 3,8 % p.a. Eine Mindestanlagesumme ist nicht vorgeschrieben, jedoch liegt die maximale Anlagesumme bei 30.000 €. Die Kontoführung ist kostenlos und kann über Telefon, online oder per Post erfolgen. Bei Bewegungen auf dem Konto erhalten sie automatisch einen Finanzreport. Das Geld ist täglich verfügbar. Ein- und Auszahlungen erfolgen über das Girokonto bei der angegebenen Hausbank. Zur comdirect